Jürgen Knoch, Coburg

knochDurch die Radiowerbung bin ich auf die Firma Geuter aufmerksam geworden. An einen Samstagmorgen bin ich dann in die Filiale, dort wurde ich von Hr. Schemberger empfangen. Ihm schilderte ich mein Hörproblem beim rechten Ohr, dass durch Morbus Meniere verursacht wird. Hr. Schemberger hörte sich mein Problem an und zeigte mir einige Möglichkeiten auf, um meine Schwerhörigkeit zu verbessern. Wir vereinbarten einen Termin, zuvor musste ich noch einmal zum HNO-Arzt für ein Rezept. Beim ersten Termin wurde ein Hörtest gemacht und ein Hörgerät für die Terzotherapie angepasst. Nach einer Woche Terzo wurde der Fortschritt mit einem erneuten Hörtest überprüft. Hier stellte sich schon eine kleine Verbesserung ein. Nach zwei Wochen Terzo konnte nach dem Hörtest eine deutliche Verbesserung festgestellt werden. Jetzt ging es an das Anpassen des Hörgerätes an meine Schwerhörigkeit. Es wurden verschiedene Gerätehersteller in unterschiedlichen Preisklassen getestet. Nach ca. 8 Wochen und vielen unterschiedlichen Einstellungen konnten wir das richtige Hörgerät für mich finden. In dieser Zeit wurde mir viel Geduld entgegengebracht, dabei hatte ich nie das Gefühl mich entscheiden zu müssen. Ich selbst konnte ohne Druck entscheiden, welches Gerät und Einstellung für mich am besten ist. Heute bin ich froh, dass ich ein Hörgerät trage, es erleichtert einen das Leben im Alltag sehr.

Demnächst

Do, 09. Jan um 08:30 Uhr
Service Station Bad Staffelstein
Do, 06. Feb um 08:30 Uhr
Service Station Bad Staffelstein
Do, 05. Mär um 08:30 Uhr
Service Station Bad Staffelstein
Do, 02. Apr um 08:30 Uhr
Service Station Bad Staffelstein
Do, 07. Mai um 08:30 Uhr
Service Station Bad Staffelstein
Do, 04. Jun um 08:30 Uhr
Service Station Bad Staffelstein
Do, 02. Jul um 08:30 Uhr
Service Station Bad Staffelstein